Private Krankenversicherung von A - Z.
Facts für Dich einfach erklärt.

Zwei. Und nicht alle Wege führen nach Rom.


Die Gesetzliche Krankenversicherung + Zusatzversicherungen

oder doch die Private Krankenvollversicherung als Rund-um-Sorglos Paket.

Das ist oft die Frage?

(Gesetzliche Krankenversicherung = GKV; Private Krankenversicherung = PKV)

Erhebliche Unterschiede bereits mit Ergänzung der Zusatzversicherung.

Sachleistung der GKV

Behandlung ausreichend, zweckmäßig & wirtschaftlich das Maß des Notwendigen nicht überschreitend
Lange Wartezeiten bei der Terminvergabe bei Spezialisten
Mitunter sehr lange Wartezeiten beim Arzt
Keine Leistung/Honorar eines Arztes bezahlbar über Zusatztarif
Stark eingeschränkte Medikation
Einschränkung bei Apparatemedizin, Behandlungs- und Therapiemethoden

Kostenerstattung der PKV

Behandlung nach den Regeln der medizinischen Kunst - Privatpatient
Wesentlich kürzere Wartezeiten - freie Arztwahl
Aufmerksamkeit beim Arzt, wie Privatpatient
Leistung/Honorar eines Arztes bezahlbar über Zusatztarif
Freie unbegrenzte Medikation
Keine Einschränkung bei Apparatemedizin, Behandlungs- und Therapiemethoden

Zusatzversicherungen der VGH Versicherung

First Claas: Privatärztliche Behandlung und Ein- oder Zweibettzimmer
Krankenhaustagegeld
Ambulante Zusatztarife
Zahnersatz
Zahnbehandlung
Krankentagegeld
Pflegetagegeld
Auslandsreisekranken
Kurtagegeld
Beitragsbefreiung im Alter

Du möchtest wissen, was es kostet?

Wir haben für dich einen Tarifrechner im Pdf-Format erstellt. Eine Seite, im A4-Format für alle Zusatzversicherungen. Nur NAMEN und GEBURTSDATUM eintragen, mehr ist nicht erforderlich.

Du wirst feststellen, die Zusatzversicherungen sind günstiger als man im allgemeinen glaubt.

*Der Pdf-Tarifrechner ersetzt natürlich keine echte Beratung. Er kann aber als Gesprächsgrundlage für deine Beratung bei uns genutzt werden.

**Die 2 Formularfelder des Tarifrechners setzen den Acrobat Reader voraus.

Wer kann sich in der Privaten Krankenvollversicherung versichern?

Arbeitnehmer, mit einem Einkommen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze (VPG).
Selbständige, Unternehmer oder Freiberufler
Ehegatten ohne Versicherungspflicht
Beamte mit Beihilfeanspruch
Beamtenanwärter
Studenten mit Befreiung

Dein kostenloser Check zur Privaten Krankenvollversicherung.

datenschutzkonform + kostenlos + bequem

FAQs zur Privaten Krankenversicherung (PKV)

Was ist nochmal die Versicherungspflichtgrenze (VPG) bzw. (JAEG)?

Die Versicherungspflichtgrenze bzw. Jahresarbeitsentgeltgrenze entscheidet über Pflicht- bzw. freiwillige Versicherung. 2021 liegt diese bei 64.350 € p.a., das entspricht 5.362,50€ pro Monat.

Erst über dieser Grenze ist es möglich, dass Du dich privat versichern kannst.

Du glaubst Du verdienst über der VPG/JAEG? Was wird denn vom Einkommen nicht dazu gezählt?

- künftig fällig werdende Gehaltssteigerungen

- Fahrtkosten-/ Überstundenersatz

- Pensionen

- Zuschläge für Samstags-, Feiertags- und Nachtarbeit

- Kindergeld

- Andere Einkünfte, z. B. Zinsen und Mieten

Was sind denn jetzt die Vorteile der Privaten Krankenversicherung?

Du kannst es auf den folgenden Nenner bringen: Du bekommst im Fall der Fälle die Behandlung, die Du in deinen Augen verdienst und die bestmögliche Behandlung, die dir die Medizin bieten kann. Der Schlüssel ist das Kostenerstattungs-Prinzip.

In der GKV entscheidet hingegen ein Sachbearbeiter der Krankenkasse nach so genannten Fallpauschalen und der Aktenlage, wieviel Geld die Kasse für den bekannten Behandlungsweg ausgeben will.

Hat die Private Krankenversicherung nur Vorteile?

Ein ganz klares Nein.

Natürlich gibt es die Private Krankenversicherung bei all ihren Leistungen nicht geschenkt. Allein in der Relation zur GKV+Zusatzversicherungen wird dies deutlich. Was sie günstig starten lässt, ist ein junges Eintrittsalter in Verbindung mit dem richtigen Job und einer Top-Gesundheit. Was aber noch wichtiger ist, wie bleibt die PKV nachhaltig günstig? Dies erreichst Du über vernünftige Altersrückstellungen und einer zusätzlichen Beitragsentlastung durch Ansparung.

Ebenfalls kennt die PKV keine Familienversicherung wie die GKV. Kinder sind prinzipiell beitragspflichtig. Mögliche Sonderregelungen lassen wir hier außer Acht.

Wenn Du glaubst, der Wechsel in die Private Krankenversicherung rein zu kommen ist schon schwierig, dann lass dir sagen zurück in die Gesetzliche ist auch nicht ohne weiteres möglich. Gerade im Alter denken viele, die die Punkte Altersrückstellungen und Beitragsentlastung im Alter nicht ausreichend berücksichtigt haben an die GKV zurück.

Das mit der Anwartschaft ist dann auch noch mal spannend.

Mit der Anwartschaftenversicherung kannst Du dir ein Recht auf Versicherungsschutz in von dir gewählten Tarifen sichern. Z.B. während eines Auslandaufenthaltes, während des Anspruches auf freie Heilfürsorge oder bei finanzieller Notlage.

Der Nutzen der Anwartschaftenversicherung besteht entweder im Erhalt des Gesundheitszustandes oder des Gesundheitszustandes + Eintrittsalter (sprich Du Alters mit Beginn der Anwartschaft nicht mehr, auf dem Papier).

Regelmäßig werden die Tarife der Versicherer auf Herz und Nieren getestet.

map-report

Provinzial Krankenversicherung

Hannover AG

"...für hervorragende Leistungen..."

M&M RATING

Provinzial Krankenversicherung

Hannover AG

"...ausgezeichnet..."

fair versichert mit der PKV der VGH Versicherungen

Du bist Raucher? Raucher werden bei der VGH nicht mit einem Zuschlag belegt. 
Du entscheidest über die Leistungen. Die VGH garantiert sie dir ein Leben lang.
Bereits vor Antragsaufnahme bist Du mit uns im Dialog.
Die Antragsprüfung kennt nicht nur schwarz oder weiß. Sie ist fair.
Deine Beiträge bleiben dauerhaft fair.

Wir sind deine Berater für die Krankenversicherung

In unserer Agentur haben wir uns Schwerpunkte gesetzt. Kim und Marko sind deine Berater für die Kranken- und Pflegeversicherung.

Und darüber hinaus haben wir tolle Ansprechpartner im VGH-Verbund. Mit denen können wir gemeinsam alles für dich beantworten und lösen.

Kim Paborn

Kundenberaterin

Marko Kleinert

Inhaber

Unser Newsletter:

Verpasse nicht unsere Veranstaltungen, Neues aus unseren Agenturbüros und deine Versicherungs-Tipps.

Anschrift:

+49 421 80941410

+ 49 4206 9900

kleinert@vgh.de

Syker Str. 34, 28816 Stuhr

09.00 - 12.00 - Mo - Fr

15.00 - 18.00 - Mo, Di, Do

und nach Vereinbarung

Agenturinhaber Marko Kleinert
Folge uns auf: